Feed on
Posts
Comments

Bücher & mehr

Es gibt eine schier unüberschaubare Zahl an Büchern und DVDs, die sich dem Thema Yoga auf ganz unterschiedliche Weise widmen. Und beinahe täglich kommen mehr hinzu. Es ist schwer, sich einen Überblick zu verschaffen, wenn man auf der Suche nach etwas passendem ist. Immer wieder werde ich auch von Teilnehmern meiner Yogastunden gefragt, was ich empfehlen kann. Deshalb werde ich versuchen auf dieser Seite immer wieder einige Materialien vorzustellen, die sowohl aus meinem privaten Schatz stammen können, als auch einfach meiner Meinung nach einen Bericht wert sind oder so neu auf dem Markt, dass ich selbst einfach neugierig war und dies mit Dir teilen möchte. Behalte bei meinen Vorstellungen bitte im Hinterkopf, dass, da jeder seine eigenen Vorstellungen und Bedürfnisse hat, etwas, das ich persönlich als positiv empfinde, nicht zwingend auch für Dich ein Pluspunkt oder Vorteil sein muss. Doch nun zu meiner ersten Auswahl:

Licht auf Yoga

Mit das Standardwerk im Yoga von B.K.S. Iyengar. Für alle, die sich etwas tiefergehend mit Yoga beschäftigen wollen. B.K.S. Iyengar stellt alle 8 Stufen des Yoga vor, schreibt über Wirkungen und Kontrainduktionen von Haltungen, die ebenfalls im Buch vorgestellt werden. Zum Ãœben oder um ein eigenes Yoga-Programm für Dich zusammenzustellen wählst du vielleicht ein anderes Buch – aber um zu erfahren, was Yoga ist, wie Yoga wirkt, wie man übt und welche Haltungen: dafür gibt es dieses Buch!

Yoga Schritt für Schritt

Du möchtest zu Hause Yoga üben und weißt nicht wie? Du erinnerst Dich nicht, worauf es in den einzelnen Haltungen ankommt oder worauf Du achten musst? In diesem Buch findest Du Yogahaltungen sowie vorbereitende Übungen zu jeder Haltung, die gut nachvollziehbar auch allein daheim geübt werden können. Immer mit Hinweisen, wie geübt und worauf in den einzelnen Haltungen geachtet werden soll. Prima geeignet als Ergänzung zu Deinem Yoga-Unterricht.

Ãœber Freiheit und Meditation: Das Yoga Sutra des Patanjali

Das Yoga Sutra des Patanjali ist das ältestes Zeugnis des Yoga. Es ist ein Leitfaden (Sutra = Leitfaden), der auf Erfahrung beruht und helfen soll durch Yoga das “Leiden” der Menschen zu verringern. Dieses Leiden wird verursacht durch den unruhigen Geist, dem allerhand Hindernisse den Weg zur Freiheit versperren. In 196 Suren legt Patanjali vor ca. 2000 Jahren dar, wie und was Yoga auf dem Weg der Befreiung bewirkt. Ein absolutes Muss für jeden, der sich wirklich mit Yoga beschäftigen will. Hier in einer aktuellen Ãœbersetzung von T.K.V. Desikachar.

Yoga für Schulter und Nacken

Verspannter Nacken, Schulter- oder Rückenschmerzen sind mit eine der Zivilisationskrankheiten! Häufig verursacht durch einseitige Belastung wie Schreibtischarbeit können sie unsere Lebensqualität deutlich beschneiden. Wer läuft schon gerne mit Spannungskopfschmerzen oder Kreuzschmerzen durch die Gegend oder wartet auf vielleicht folgende Bandscheibenprobleme… In diesem Buch werden einfache aber effektive Haltungen aus dem Yoga vorgestellt, die Deine Haltung (im doppelten Wortsinn) positiv verändern und Rückenproblemen vor- bzw. entgegenwirken können.

Yoga Anatomie

Du interessierst Dich dafür, was in den Yogahaltungen passiert? Hier ein Buch, das bildhaft zeigt, welche Muskeln, Sehnen & Co an einer Haltung beteiligt sind und welche Wirkung die jeweilige Position auf den Körper hat. So wird vieles, was Du aus dem Yogaunterricht kennst, noch verständlicher. Geeignet für anatomisch interessierte Schüler. Erfahrung mit Yoga bzw ein gewisses Körpergefühl ist auf jeden Fall von Vorteil, da dann die eigene Körpererfahrung direkt in Bezug zu dem hier dargelegten gesetzt werden kann.